• Spirulina als Nahrungsergänzung

    Philippe und Babette, die beide aus dem Elsass stammen, waren etliche Jahre im Tschad, wo Philippe als Arzt im Krankenhaus Bebalem arbeitete. Seit dieser Zeit sind sie eng mit der DHM verbunden, und so unterstützen wir ihr Projekt der Spirulina-Herstellung in Laos, wodurch die Versorgung von mangelernährten Kindern nachhaltig verbessert werden kann. Zur Züchtung dieser protein- und mineralienhaltigen Alge, unterstützt die DHM den Bau von Wasserbassins finanziell. So haben wir ein Wasserbecken zur Züchtung der Algen in Höhe von 5.000 € finanziert. Unsere Unterstützung haben wir für drei Wasserbecken zugesagt.

    zurück zur Projektübersicht

  • Seide aus Laos schafft Arbeitsplätze

    DHM unterstützt das Ehepaar Schmidt durch Verkauf der Produkte auf den Bauernmärkten und dem Weihnachtsmarkt

    Dr. Philippe Schmidt lebt mit seiner Frau Babette seit dem Jahr 2000 in Laos. Beide kennen das Land inzwischen sehr gut, denn sie haben dort bereits etliche Hilfsprojekte und humanitären Einsätze durchgeführt. In Laos, einem Land, in dem seit Menschengedenken Seide hergestellt wurde, kam die Seidenproduktion in den letzten Jahrzehnten zum Erliegen.

    zurück zur Projektübersicht

  • Das Ehepaar Schmidt setzt sich deshalb mit großem Engagement für die Belebung dieser Tradition ein, damit die vielfach verarmten Bauern Arbeit und Einkommen erhalten. Vor Ort beschäftigen sie in ihrem Seidenprojekt viele Frauen aus sehr armen Verhältnissen. Hiermit wird diesen eine gute Einkommensmöglichkeit gegeben. Ehepaar Schmidt leitet die Arbeit von der Gewinnung der Seide bis zur Fertigstellung der Seidenartikel. So wird vor Ort ein umfangreiches Sortiment in Handarbeit angefertigt.

    zurück zur Projektübersicht

  • Wir unterstützen seit Jahren den Verkauf der hochwertigen Seidenprodukte mit unserem Stand auf dem Acherner Weihnachtsmarkt und den Bauernmärkten.

    Die Arbeit in der Seidenproduktion von Dr. Schmidt wurde in einer [URL=http://www.arte.tv/de/arte-reportage/2054918.html]Fernseh-Reportage[/URL] vorgestellt.

    Weitere Infos über das Projekt in Laos finden Sie [URL=http://www.maisavanhlao.org]hier[/URL]

    zurück zur Projektübersicht

  • Spirulina als Nahrungsergänzung

    Philippe und Babette, die beide aus dem Elsass stammen, waren etliche Jahre im Tschad, wo Philippe als Arzt im Krankenhaus Bebalem arbeitete. Seit dieser Zeit sind sie eng mit der DHM verbunden, und so unterstützen wir ihr Projekt der Spirulina-Herstellung in Laos, wodurch die Versorgung von mangelernährten Kindern nachhaltig verbessert werden kann. Zur Züchtung dieser protein- und mineralienhaltigen Alge, unterstützt die DHM den Bau von Wasserbassins finanziell. So haben wir ein Wasserbecken zur Züchtung der Algen in Höhe von 5.000 € finanziert. Unsere Unterstützung haben wir für drei Wasserbecken zugesagt.

    zurück zur Projektübersicht

  • Seide aus Laos schafft Arbeitsplätze

    [B]DHM unterstützt das Ehepaar Schmidt durch Verkauf der Produkte auf den Bauernmärkten und dem Weihnachtsmarkt[/B]

    Dr. Philippe Schmidt lebt mit seiner Frau Babette seit dem Jahr 2000 in Laos. Beide kennen das Land inzwischen sehr gut, denn sie haben dort bereits etliche Hilfsprojekte und humanitären Einsätze durchgeführt. In Laos, einem Land, in dem seit Menschengedenken Seide hergestellt wurde, kam die Seidenproduktion in den letzten Jahrzehnten zum Erliegen.

    zurück zur Projektübersicht

  • Das Ehepaar Schmidt setzt sich deshalb mit großem Engagement für die Belebung dieser Tradition ein, damit die vielfach verarmten Bauern Arbeit und Einkommen erhalten. Vor Ort beschäftigen sie in ihrem Seidenprojekt viele Frauen aus sehr armen Verhältnissen. Hiermit wird diesen eine gute Einkommensmöglichkeit gegeben. Ehepaar Schmidt leitet die Arbeit von der Gewinnung der Seide bis zur Fertigstellung der Seidenartikel. So wird vor Ort ein umfangreiches Sortiment in Handarbeit angefertigt.

    zurück zur Projektübersicht

  • Das Ehepaar Schmidt setzt sich deshalb mit großem Engagement für die Belebung dieser Tradition ein, damit die vielfach verarmten Bauern Arbeit und Einkommen erhalten. Vor Ort beschäftigen sie in ihrem Seidenprojekt viele Frauen aus sehr armen Verhältnissen. Hiermit wird diesen eine gute Einkommensmöglichkeit gegeben. Ehepaar Schmidt leitet die Arbeit von der Gewinnung der Seide bis zur Fertigstellung der Seidenartikel. So wird vor Ort ein umfangreiches Sortiment in Handarbeit angefertigt.

    zurück zur Projektübersicht

  • Wir unterstützen seit Jahren den Verkauf der hochwertigen Seidenprodukte mit unserem Stand auf dem Acherner Weihnachtsmarkt und den Bauernmärkten.

    Die Arbeit in der Seidenproduktion von Dr. Schmidt wurde in einer [URL=http://www.arte.tv/de/arte-reportage/2054918.html]Fernseh-Reportage[/URL] vorgestellt.

    Weitere Infos über das Projekt in Laos finden Sie [URL=http://www.maisavanhlao.org]hier[/URL]

    zurück zur Projektübersicht

  • Wir unterstützen seit Jahren den Verkauf der hochwertigen Seidenprodukte mit unserem Stand auf dem Acherner Weihnachtsmarkt und den Bauernmärkten.

    Die Arbeit in der Seidenproduktion von Dr. Schmidt wurde in einer [URL=http://www.arte.tv/de/arte-reportage/2054918.html]Fernseh-Reportage[/URL] vorgestellt.

    Weitere Infos über das Projekt in Laos finden Sie [URL=http://www.maisavanhlao.org]hier[/URL]

    zurück zur Projektübersicht