Schenken Sie bessere Ernährung

Saatgut für Kleinbauern
Starthilfe zur Selbstversorgung

Auch im Tschad ist leider der Klimawandel im Alltag zu spüren. In der trockenen Zeit steigen Temperaturen bis auf 50-55°C. Regenzeit und Ernte fallen immer mal wieder aus. Zudem ist die politische Situation dürftig: Armut und Unmut der Bevölkerung werden hierdurch verstärkt.

Zur Sicherung der Grundversorgung wollen wir in Bebalem ein neues Projekt starten.

Wir sorgen für angepasstes Saatgut


Die Veränderung des Klimas erfordert auch im Tschad neue Wege in der Landwirtschaft. Ein Großteil der Bewohner lebt von dem, was auf ihren Feldern wächst. Durch Trockenheit und unregelmäßige Niederschläge hat sich die Lage verschärft. Mit Ihrer Spende für Saatgut, das einen höheren Ertrag bringt, ermöglichen Sie eine gute Starthilfe. Dadurch geben Sie Kleinbauern die Möglichkeit zur Selbstversorgung, damit diese ihre Kinder ernähren können und einen Sinn sehen, in ihrer Heimat zu bleiben.

Grundlagen schaffen

An die veränderte klimatischen Verhältnisse angepasstes Saatgut sorgt dafür, dass die Kleinbauern mehr Ertäge haben und damit die Grunlage für die Versorgung ihrer Familien.

Zum Projekt

50 € für Saatgut!

Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag damit Familien sich wieder selbst versorgen können.

Mit unserem Spendenpartner Givio.org ist es ganz einfach und sicher online mit verschiedenen Zahlungsmitteln zu spenden.